Sarah Kuttner: "Kurt"

Sarah Kuttner: "Kurt"

Über den aktuellen Roman von Sarah Kuttner

Sally-Charell Delin   30.09.2019 | 14:45 Uhr

Sarah Kuttner erzählt in ihrem vierten Roman "Kurt" vom Versuch einer Patchwork-Familie, mit dem Verlust eines Kindes umzugehen. SR-Moderatorin Sally-Charell Delin hat das Buch gelesen und mit der Autorin über ihr Buch gesprochen. Delins Fazit: "ein berührendes Buch, das den Leser auch lange nach dem letzten Wort begleitet".

Lena und Kurt haben ein Haus im Speckgürtel Berlins gekauft – in Oranienburg. Dort lebt Kurts Sohn – der ebenfalls Kurt heißt – mit seiner Mutter Jana. Nun soll das Kind, bei geteiltem Sorgerecht, die Hälfte der Zeit bei Lena und Kurt wohnen. Während sie das Haus renovieren und Lena damit beschäftigt ist, sich in der neuen Rolle als Teilzeit-Mutter zurechtzufinden, passiert ein Unfall – der kleine Kurt stirbt bei einem Sturz vom Klettergerüst. Zurück bleiben drei Erwachsene in ganz unterschiedlichen Rollen und mit einer Trauer, die alles erdrückt.

Sahra Kuttner - Kurt (Foto: Fischer Verlag)


Sarah Kuttner erzählt von den unterschiedlichen Umgangsformen von Trauer und dem Versuch, mit dem Verlust eines Kindes umzugehen. "Ein berührendes Buch, das den Leser auch lange nach dem letzten Wort begleitet", meint SR-Reporterin Sally-Charell Delin.

Sarah Kuttner stellt ihren Roman "Kurt" am Abend des 30. September 2019 ab 20.00 Uhr in der Saarbrücker Garage vor.

Sarah Kuttner: Kurt

Fischer Verlag, 240 Seiten, 20,00 Euro
ISBN-10: 3103974248
ISBN-13: 978-3103974249

Die Autorin

Sarah Kuttner wurde 1979 in Berlin geboren. Sie wurde mit ihren Sendungen "Sarah Kuttner – Die Show" (Viva) und "Kuttner." (MTV) bekannt und arbeitete mehrfach für die ARD. Bei zdf.neo hat sie das Magazin "Bambule" und die Talkshow "Kuttner plus Zwei" moderiert. Ihr erster Roman "Mängelexemplar" erschien 2009 und stand wochenlang auf der Bestsellerliste. Nach "Wachstumsschmerz" (2011) und "180 Grad Meer" (2015) ist "Kurt" Sarah Kuttners vierter Roman, erschienen im S. Fischer Verlag. Sarah Kuttner lebt in Berlin.

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 30.09.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja