Das Logo von "erLesen! Literaturtage im Saarland" (Foto: Veranstalter)

Das Festival "erLESEN"

 

Wann? 30. März bis 13. April 2019

Wo? In Buchhandlungen, Bibliotheken, Theatern und Orten im ganzen Saarland

Das erwartet Sie...
Audio [SR 3, Ulli Wagner, 28.03.2019, Länge: 02:19 Min.]
Das erwartet Sie...
SR-Reporterin Ulli Wagner gibt einen Ausblick auf das erLESEN-Programm 2019.

Zwei Wochen Schmökern und Lauschen bei den Literaturtagen im Saarland: Mit rund 40 Lesungen und Sonstigen Veranstaltungen rund ums Thema Buch startet am 30. März die zweite Ausgabe des saarländischen Literaturfestivals erLESEN. Initiiert wurde das Festival 2018 vom Landesverband des "Börsenvereins des deutschen Buchhandels" zusammen mit dem Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes.

Die im Saarland dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels angeschlossenen Buchhandlungen wenden sich damit insbesondere an die junge Generation. Die Veranstaltung endet diesmal unter dem Motto "Von Leipzig nach Saarbrücken" mit einem "Saarländischen Abend" am 13. April auf dem Theaterschiff Maria Helena in Saarbrücken.


SR 2-VeranstaltungsTipps:

Samstag, 30. März 2019, 19.00 Uhr, Saarlouis
Anne Gesthuysen liest aus "Mädelsabend"
Mit ihrem dritten Roman "Mädelsabend“ eröffnet Anne Gesthuysen die saarländischen Literaturtage. In dem Roman geht es um eine Großmutter, ihre Enkelin und den Wandel des Frauenbilds in den vergangenen Jahrzehnten. SR-Moderatorin Sally-Charell Delin hat kurz vor Beginn des Festivals mit Gesthuysen gesprochen.

Dienstag, 2. April 2019, 19.30 Uhr, Illingen
Maria Cecilia Barbetta liest aus "Nachtleuchten"
Am 2. April ist die argentinische Schriftstellerin Maria Cecilia Barbetta zu Gast im Illinger Rathausfestsaal, um aus ihrem Roman "Nachtleuchten" vorzulesen.

Donnerstag, 4. April 2019, 19.00 Uhr, Saarbrücken
Reinhard Kaiser-Mühlecker liest aus "Enteignung"
Am 4. April ist der österreichische Schriftsteller Reinhard Kaiser-Mühlecker im Saarbrücker Theater im Viertel zu Gast, um aus seinem Roman "Enteignung" vorzulesen.

Freitag, 5. April 2019, 19.30 Uhr, Merzig
"Wortwärts" mit Cäcilia Bosch und Ansger Hufnagel
Auf eine Reise ins Land der wilden Worte laden Cäcilia Bosch und Ansger Hufnagel alias "Einfach so" am Freitag, 5. April in die Merziger Buchhandlung Rote Zora ein. Es handelt sich um einen Abend des Festivals "erLESEN" in Kooperation mit SR 2 KulturRadio.

Donnerstag, 11. April 2019, 19.30 Uhr, Neunkirchen
Karen Duve: "Fräulein Nettes kurzer Sommer"
Karen Duve stellt in der Stummschen Reithalle Neunkirchen ihren Roman über das Leben der adligen Autorin Annette von Droste-Hülshoff vor. Ein Abend im Rahmen des Festivals "erLESEN" in Kooperation mit SR 2 KulturRadio.


Weitere Informationen:
http://www.erlesen-saarland.de

Karten gibt es unter:
www.ticket-regional.de

Ein Thema u. a. in der Sendung "Der Nachmittag" vom 28.03.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja