Vorfreude auf ein "viertägiges Fest der Literatur"

Vorfreude auf ein "viertägiges Fest der Literatur"

Ein Gespräch mit SR-Literaturredakteurin Tilla Fuchs

Audio: Katrin Aue. Foto: Pasquale D'Angiolillo   20.03.2019 | 08:45 Uhr

In Leipzig findet bis Sonntag eine der größten Büchermessen Europas statt. SR-Literaturredakteurin Tilla Fuchs berichtete am Morgen des Auftakttages von den Höhepunkten der Literaturschau. Ganz besonders freut sie sich auf Begegnungen und Gespräche mit Autorinnen wie Peggy Mädler oder Autoren wie Reinhard Kaiser-Mühlecker.

Der SR auf der Buchmesse

Leipziger Buchmesse: Leseland Tschechien
Audio [SR 2, Peter Lange, 20.03.2019, Länge: 02:09 Min.]
Leipziger Buchmesse: Leseland Tschechien
Gastland in Leipzig ist in diesem Jahr Tschechien. 55 Autorinnen und Autoren stellen sich vor, es gibt insgesamt 70 Neuerscheinungen.

Auch SR 2 KulturRadio und SR 3 Saarlandwelle sind zusammen mit den anderen Kulturwellen der Landesrundfunkanstalten am multimedialen Gemeinschaftsstand der ARD in Halle 3 vertreten. Am SR-Messestand im ARD-Forum präsentieren wir unsere Literatursendungen und Hörbuchproduktionen - so zum Beispiel das neue SR-Hörbuch "Gilgi, eine von uns" von Irmgard Rensch, gelesen von Camilla Renschke.

Auf der direkt daneben liegenden Bühne des ARD-Hörbuchforums spricht SR-Literaturredakteurin Tilla Fuchs u. a. mit dem tschechischen Autor Jaroslav Rudis über seinen Roman "Winterbergs letzte Reise", der auch auf der Shortlist der Buchmesse vertreten ist. Das Gespräch wird am Freitag, 22. März ab 15.00 Uhr aufgezeichnet. Ausschnitte daraus senden wir am Dienstag, 26. März 2019, ab 20.04 Uhr in "Literatur im Gespräch".


Der SR 2-ProgrammTipp:

Samstag, 23. März, 20.05 bis 23.00 Uhr: ARD Radio Kulturnacht
Unter Büchern: Live von der Leipziger Buchmesse
Auch SR 2 KulturRadio sendet am Samstag Abend die erste ARD-weite Leipziger Buchmesse-Nacht. Drei Stunden lang heißt es "live unter Büchern", direkt aus der Alten Handelsbörse am Leipziger Naschmarkt. Los geht's ab 20.05 Uhr.


Mehr Infos zur Buchmesse:

mdr.de
Das bringt die Leipziger Buchmesse
In Leipzig präsentieren rund 2.500 Verlage ihre Frühjahrsprogramme. Im Lesemarathon mit rund 3.600 Veranstaltungen starten Autoren wie Simon Beckett, Christoph Hein oder Marion Brasch. Ebenso stellen Ärzte-Drummer Bela B. und Köchin Sarah Wiener, Ex-SPD-Chef Franz Müntefering und Ex-Innenminister Thomas de Maizière ihre Bücher vor.

Web-Tagebuch
Die Leipziger Buchmesse 2019
Auch SR 3-Krimiexpertin und Leseratte Ulli Wagner ist vor Ort. In Ihrem Web-Tagebuch zur Buchmesse hält sie fest, was sie alles entdeckt und erlebt.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 20.03.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen