Krimiheld im Rentenalter - Zum 65. Geburtstag von Jerry Cotton

Krimiheld im Rentenalter

Zum 65. Geburtstag von Jerry Cotton

Klaus Deuse / Onlinefassung: Raphael Klein   10.03.2019 | 14:25 Uhr

Er ist wohl einer der erfolgreichsten Krimi-Helden der Welt: Jerry Cotton. In den 1950er und 1960er Jahren - der goldenen Zeit der "billigen" Heftromane - erfreute sich der New Yorker immer größerer Beliebtheit. Und auch heute noch ist er Kult. Klaus Deuse gratuliert zum 65. Geburstag von Jerry Cotton.

Auch mit 65 Jahren denkt Krimi-Heft-Figur, FBI-Ermittler und Gunman Jerry Cotton nicht daran, seine Waffe an den Nagel zu hängen. Mehr als 3000 Fälle hat er bereits gelöst, mehr als eine Milliarde Hefte seiner rund 60 Seiten langen Geschichten wurden bis heute im deutschsprachigen Raum verkauft. Damit avancierte Delfried Kaufmanns Figur Cotton zur weltweit erfolgreichsten Krimiserie - ein unerwarteter Erfolg für Autor Kaufmann und Verlag Bastei Lübbe: Denn eigentlich war Kaufmanns Held "Jeremias Baumwolle" als Persiflage auf US-Krimis gedacht, doch die deutsche Leserschaft fand und findet weiterhin Gefallen an dem smarten FBI-Mann und "Fast-Food-James-Bond".

Ein Thema in der Sendung "Canapé" vom 10.03.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen