Sulzbach: Gedenkfeier für Ludwig Harig

Gedenkfeier für Ludwig Harig

Sally-Charell Delin   07.09.2018 | 07:25 Uhr

Anfang Mai war der saarländische Schriftsteller Ludwig Harig im Alter von 90 Jahren in seiner Heimatstadt Sulzbach gestorben - am Abend des 6. September fand in der Aula der Stadt eine öffentliche Gedenkfeier statt. Neben Familie und Freunden kamen auch Ministerpräsident Tobias Hans und der Sulzbacher Bürgermeister Michael Adam. Für den SR war Sally-Charell Delin dabei.

Rückblick:

Literatur im Saarland
Ludwig Harig ist tot
Der saarländische Schriftsteller Ludwig Harig ist tot. Wie aus Familienkreisen bekannt wurde, starb Harig am Samstag im Alter von 90 Jahren in seiner Heimatstadt Sulzbach. Seinen Durchbruch erzielte er mit einer Trilogie über die Geschichte seiner Familie, in der er auch seine eigene Verführbarkeit durch die Nazis zum Thema machte.

Verleger Michael Krüger über Ludwig Harig
"Nur die schönsten Erinnerungen"
Im SR 2-Interview spricht Michael Krüger, langjähriger Chef des Müncher Hanser Verlags und Lektor des jüngst verstorbenen Ludwig Harig, u. a. über seine Erinnerungen an den Menschen Harig, über dessen Waldhaus, in dem sich an den Wochenenden "die gesamte Weltliteratur" traf, und über die Verbreitung der "saarländischen Freude" durch den Schriftsteller auf der ganzen Welt.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 07.09.2018 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen