Eine Frau liegt im Liegestuhl und liest ein Buch. (Foto: Fredrik von Erichsen/dpa)

Die schönsten Seiten des Sommers

Buchtipps für die Großen Ferien

  17.07.2018 | 17:30 Uhr

In unserer Reihe "Die schönsten Seiten des Sommers" stellen wir Ihnen Lesestoff aus unterschiedlichsten Richtungen vor. Hier gibt es die Infos zu den Büchern und die Buchtipps zum Nachhören.

Jo Baker:
Ein Ire in Paris

Erschienen: 23.04.2018
Verlag: Knaus
Preis: 22,00 Euro
Aus dem Englischen von Sabine Schwenk
Originaltitel: A Country Road, A Tree
Originalverlag: Doubleday
ISBN: 978-3-8135-0754-6

"Ein Ire in Paris" von Jo Baker
Audio [SR 2, Thomas Plaul, 11.07.2018, Länge: 05:33 Min.]
"Ein Ire in Paris" von Jo Baker
Weltliteratur umzuschreiben, das ist eine Spezialität der englischen Schriftstellerin Jo Baker: "Im Hause Longbourn" z.B. heißt einer ihrer Romane, darin erzählt sie Jane Austens Klassiker "Stolz und Vorurteil" einfach neu und zwar aus der Sicht der Dienstboten der Familie Bennet. Warum nicht? In ihrem aktuellen Roman, "Ein Ire in Paris" geht es jetzt nicht um einen bestimmten literarischen Inhalt, sondern ein Autor wird zur Romanfigur. Thomas Plaul stellt das Buch vor.


Peter Henning:
Mein Schmetterlingsjahr

Erschienen: 08.03.2018
Verlag: Theiss
Preis: 19,95 Euro
ISBN: 978-3-8062-3687-3

Interview mit Autor Peter Henning
"Mein Schmetterlingsjahr"
160.000 Schmetterlinge sind weltweit bekannt. Der Schriftsteller Peter Henning ist von diesen Lebewesen so fasziniert, dass er ein Buch über sie geschrieben hat. "Mein Schmetterlingsjahr" heißt es, und darin erzählt er von seinen Erlebnissen mit Schmetterlingen, von den europäischen Reiseorten, an denen er ihnen auf der Spur war und von einem Traum, den er sich nach 50 Jahren der Begeisterung erfüllt hat. Sally-Charell Delin hat mit ihm darüber gesprochen.


Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Der Nachmittag" vom 11.07.2018 auf SR 2 KulturRadio berichtet.

Artikel mit anderen teilen