MODDERGAT (Foto: dffb)

12 Filmkandidaten am Start

Der Wettbewerb für mittellange Filme des Filmfestivals Max Ophüls Preis 2023

  19.01.2023 | 10:00 Uhr

Die 12 Filme konkurrieren um zwei Preise, die jeweils mit 5.000 Euro dotiert sind. Der Preis „Bester mittellanger Film“ wird von einer dreiköpfigen Jury vergeben und von der Saarländischen Ministerin für Bildung und Kultur Christine Streichert-Clivot gestiftet. Außerdem befindet das Publikum erneut über den Publikumspreis.


Die mittellangen Filme im Wettbewerb 2023

Programm 1:

TELL ME SOMETHING NICE
Regie: Amina Rosa Krami, Nola Anwar
Deutschland 2023 | 32 Min. | Uraufführung

TELL ME SOMETHING NICE (Foto: FilmakademieBaden-Wuerttemberg)


PIECHT
Regie: Luka Lara Steffen | Deutschland 2023
30 Min. | Uraufführung

PIECHT (Foto: Hannah Platzer)


ISTINA (WAHRHEIT)
Regie: Tamara Denić | Serbien, Deutschland 2023
29 Min. | Uraufführung

ISTINA (WAHRHEIT) (Foto: HMS)


Programm 2:

WAS WIR WOLLEN
Regie:  Eléna Weiss | Deutschland 2023
29 Min. | Uraufführung 

WAS WIR WOLLEN (Foto: HMS)


AUF SAND GEBAUT
Regie: Florian Paul | Deutschland 2023
30 Min. | Uraufführung

AUF SAND GEBAUT  (Foto: BardamuFilm2022)


WHEREVER PARADISE IS
Regie: Roman Wegera | Deutschland 2023
27 Min. | Uraufführung

WHEREVER PARADISE IS (Foto: KHM_Wegera von Gaffron)


Programm 3:

HOLLYWOOD
Regie: Leni Gruber, Alexander Reinberg
Österreich 2022 | 28. Min | dt. Erstaufführung

HOLLYWOOD (Foto: Patrick Wally)


DIE SPÖKENKIEKERIN UND DAS FRÄULEIN
Regie: Mark Lorei | Deutschland 2022
29 Min. | Uraufführung

SPÖKENKIEKERIN (Foto: ABBYLL_GoldstoffFilme)


DER RISS
Regie: Paul Ertl | Österreich 2022
53 Min. | dt. Erstaufführung

DER RISS (Foto: Ertl_Eckhart_Schöffel_Burtscher)


Programm 4:

ALMOST HOME
Regie: Nils Keller | Deutschland 2022
30 Min. | dt. Erstaufführung

ALMOST HOME (Foto: LeHofMedia)


A HUNGER ARTIST
Regie: Oskar Zoche | Deutschland 2023
27 Min. | Uraufführung

A HUNGER ARTIST (Foto: dffb)


MODDERGAT
Regie: Job Antoni | Deutschand, Niederlande 2023
26 Min. | Uraufführung

MODDERGAT (Foto: dffb)


Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja