Esprit Sportif: Wenn Kunst und Sport sich vereinen

"Esprit Sportif": Wenn Kunst und Sport sich vereinen

Barbara Renno, Onlinefassung: Saskia Bommer   05.07.2024 | 11:13 Uhr

Am Sonntag öffnet die Moderne Galerie ihre Türen für die neue Sommerausstellung "Esprit Sportif". Von antiken Skulpturen bis zu zeitgenössischer Fotografie zeigt sie, wie Künstler sportliche Bewegungen und Wettkämpfe interpretieren.

Die Kuratoren und Vermittler der Modernen Galerie haben sich für die Ausstellung „Esprit Sportif“ von der eigenen Sammlung inspirieren lassen. Ein besonderes Highlight ist die Originalgipsplastik von Alexander Archipenko, die die Anmut und Bewegung eines Sportlers einfängt.

Startschuss 100 m der Männer bei den Saarlandmeisterschaften, Mitte der 1970er Jahre  (Foto: Sammlung Maria Wallpott und Hermann Lehnhoff, © Nachlass Ferdi Hartung, Landesarchiv Saarbrücken 2024)

Werke von Max Beckmann und Fernand Léger

Ebenso beeindrucken die Tanzdarstellungen von Max Beckmann, Erich Heckel und Fernand Léger, die die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema Bewegung in verschiedenen Stilen und Techniken zeigen.

Ausstellungsplakat "Esprit sportif" - Moderne Galerie (Foto: Stiftung Saarländischer Kulturbesitz)
Ausstellungsplakat "Esprit sportif" - Moderne Galerie

Diese Werke bieten den Besucherinnen und Besuchern einen facettenreichen Einblick in die Verbindung von Kunst und Sport über die Jahrhunderte hinweg.

Am Sonntag um 11.00 Uhr wird die Ausstellung „Esprit sportif“ in der Modernen Galerie eröffnet. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es hier.

Ein Thema u.a. in der Sendung "Der Morgen" am 05.07.2024 auf SR 2 KulturRadio. 

Mehr zur Modernen Galerie

Kommentar von Barbara Renno
Causa Breitz - Raus aus den Hinterzimmern!
Viele Fragen stehen im Raum rund um die Causa Candice Breitz: Ist die Ausstellungsabsage gegen den Willen der Vorsitzenden der Stiftung, Andrea Jahn geschehen? Und wurde ihr von Ministerin Streichert-Clivot ein Interviewverbot auferlegt? Kulturredakteurin Barbara Renno sieht das Problem in der Kommunikation hinter verschlossenen Türen.

Vor dem Hintergrund der Causa Breitz
Moderne Galerie: Ausstellung des Künstlers François Schwamborn eröffnet
Am Sonntag ist in der Modernen Galerie in Saarbrücken die Ausstellung des Künstlers François Schwamborn "Ordnung und Chaos" eröffnet worden. Kulturredakteurin Barbara Renno hat sich die Arbeiten gesehen: "Neben allen Differenzen in den letzten Wochen kann man nochmal sehen, was die Moderne Galerie kann."

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja