Timo Poeppels Galerie "Automat" im Nauwieser Viertel von Saarbrücken (Foto: Sophie Schreiber)

Zu Besuch in Saarbrückens alternativer Kunstgalerie

Sophia Schreiber. Onlinefassung: Rick Reitler   29.04.2022 | 13:30 Uhr

Der "Automat" – das ist ein auffälliges schwarz weiß gestrichenes Untergeschoss in der Martin Luther Straße 7-9, nicht weit vom Saarbrücker Szeneviertel "Nauwieser Viertel".

Alternativ und sozial

Die Räumlichkeiten beherbergen eine unabhängige Kunstgalerie mit alternativem Konzept und einem sozialen Schwerpunkt. Am Abend des 29. April wird hier die neue Ausstellung "Desert Hideaway" des serbischen Künstlers Vuk Cuk mit einer Vernissage für alle eröffnet.

Die Idee zur Galerie Automat hatte der Künstler Timo Poeppel. SR-Reporterin Sophia Schreiber hat ihm einen Besuch abgestattet.


Zu Gast in Saarbrückens alternative Kunstgalerie "Automat"
Audio [SR 2, Sophia Schreiber, 29.04.2022, Länge: 03:14 Min.]
Zu Gast in Saarbrückens alternative Kunstgalerie "Automat"


Die Ausstellung:

Vuk Cuk: "Desert Hideaway"


30. April bis 22. Mai 2022

Alternative Kunstgalerie "Der Automat"
Martin-Luther-Straße 7 - 9
66111 Saarbrücken

Vernissage: Freitag, 29. April 2022, 19.00 Uhr


Ein Thema u. a. in der Sendung "Der Nachmittag" am 29.04.2022 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt Timo Poeppels Galerie "Automat" am Rand des Nauwieser Viertels von Saarbrücken (Fotoi: Sophie Schreiber).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja