Zum 100. Geburtstag des Regisseurs Russ Meyer

"Ein großer Eigenwilliger des amerikanischen Kinos"

Zum 100. Geburtstag des Regisseurs Russ Meyer

Sky Nonhoff   20.03.2022 | 10:51 Uhr

In den Sechzigerjahren wurde der Meisterregisseur Russ Meyer vom Wall Street Journal noch als "Walt Disney des Sexfilms" geschmäht, heute gilt er als einer der großen Eigenwilligen des amerikanischen Kinos. Am 21. März wäre Meyer 100 Jahre alt geworden. Sky Nonhoff über den unumstrittenen König des sogenannten Erwachsenenfilms.

Ein Thema in der Sendung "Canapé" am 20.03.2022 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja