Logo Deutscher Hörbuchpreis (Foto: Veranstalter)

Die Gewinner des Deutschen Hörbuchpreises 2022

Sieben Auszeichnungen zu je 3.333 Euro verliehen

Simone Thielmann. Onlinefassung: Rick Reitler, mit Informationen von epd   16.03.2022 | 07:00 Uhr

Bestes Hörspiel des Jahres ist nach Meinung der Jury des Deutschen Hörbuchpreises 2022 die NDR-Koproduktion "Jenseits von Eden" nach dem Roman von John Steinbeck. Zum Auftakt der lit.COLOGE wurden am 15. März insgesamt sieben Preise verliehen.

Insgesamt sieben Auszeichnugen sind am Abend des 15. März in Köln bei der Gala des Deutschen Hörbuchpreises zum Auftakt des Lesefestivals lit.Cologne verliehen worden.

Hörspiel-Regisseurin Christiane Ohaus (Foto: SR/Oliver Dietze)
Christiane Ohaus (Foto: SR/Oliver Dietze)

Als bestes Hörspiel hatte sich die Jury für die NDR-Koproduktion des Romans "Jenseits von Eden" von John Steinbeck in der Regie von Christiane Ohaus entschieden.

Beste Interpretin wurde Martina Gedeck für ihre Leseleistung für "Nastjas Tränen" von Natascha Wodin; bester Interpret wurde Edgar Selge für seinen Roman "Hast du uns endlich gefunden".

Als bestes Kinderhörbuch wurde "Mission Kolomoro oder: Opa in der Plastiktüte" von Julia Blesken in der Interpretation von Stefan Kaminski ausgezeichnet.

In der Kategorie "Beste Unterhaltung" setzte sich Charly Hübner mit "Motörhead oder Warum ich James Last dankbar sein sollte" durch.

Zum "Besten Podcast" wurde "Hannes soll kein Russe werden" von Baran Datlı und Anton Stanislawski gekürt.

Die Auszeichnung als "Besonderes Hörbuch" bekam das Dokumentarhörspiel "Saal 101", das sich mit dem NSU-Prozess beschäftigt.


Der Deutsche Hörbuchpreis 2022: die Gewinnerinnen und Gewinner
Audio [SR 2, Simone Thielmann, 16.03.2022, Länge: 02:23 Min.]
Der Deutsche Hörbuchpreis 2022: die Gewinnerinnen und Gewinner


Kophörer mit Kabel (Foto: Fotolia/Maximilian Staub)
Ein Kopfhörer (Foto: Fotolia/Maximilian Staub)

Hintergrund

18 Hörbücher hatten es ins Finale der 20. Ausgabe des Deutschen Hörbuchpreises geschafft. Nach Angaben des WDR hatten sich rund 70 Verlage, Rundfunksender und Produzenten mit mehr als 300 Titeln für die Auszeichnung beworben. Jede Kategorie ist mit einem Preisgeld von 3.333 Euro ausgestattet, das vom Verein Deutscher Hörbuchpreis gestiftet wird.

Weitere Informationen: https://www1.wdr.de

Offizielle Homepage: https://www.deutscher-hoerbuchpreis.de


Literaturfestival in Köln
Ein Ausblick auf die lit.COLOGNE 2022
Das Literaturfest lit.COLOGNE startet am 15. März. Eröffnet wurde es mit der Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises. Bis zum 26. März folgen rund 180 Veranstaltungen, darunter Lesungen von prominenten Autoren.


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" am 16.03.2022 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt das Logo des Deutschen HörbuchPreises.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja