Eine Seite im Comic-Buch "65 Jahre Saarland" von Jonathan Kunz und Elizabeth Pich (Foto: SR Fernsehen)

Comics zum Landesjubiläum

Die Comic-Künstler Elizabeth Pich, Jonathan Kunz und Bernd Kissel haben sich mit der Geschichte des Saarlandes auseinander gesetzt

Maria C. Schmitt. Onlinefassung: Rick Reitler   16.03.2022 | 20:00 Uhr

Zum Jubiläum "65 Jahre Saarland" haben sich Elizabeth Pich und Jonathan Kunz etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Mit Unterstützung der Landesregierung illustrierten sie für den Comicband "65 Jahre Saarland – Comics zum Jubiläum" Höhepunkte aus der Vergangenheit des Bundeslandes in gezeichneten Bildern.

Nicoles Triumph für das Saarland

Besonderes Augenmerk richteten die beiden auf den überraschenden Erfolg der Sängerin Nicole im Jahr 1982 beim Grand Prix de la Chanson d' Eurovision im englischen Harrogate. Die Saarländerin mit der weißen Gitarre holte damals als erste - und fast drei Jahrzehnte lang einzige - deutsche Sängerin den Preis.


Landesregierung des Saarlands (Hrsg.)
65 Jahre Saarland – Comics zum Jubiläum

Geistkirch Verlag 2022
72 Seiten. 12,80 Euro
ISBN: 978-3-946036-30-2


Comics zum Saar-Jubiläum: Bernd Kissel
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 16.03.2022, Länge: 03:06 Min.]
Comics zum Saar-Jubiläum: Bernd Kissel
Zum Jubiläum "65 Jahre Saarland" haben sich saarländische Comiczeichner zusammengetan und in einem Buch Höhepunkte aus der Vergangenheit des Bundeslandes in Bildern festgehalten. Der Saarbrücker Bernd Kissel ist mit seiner Figur Peter Lallemand vertreten. Ein Fotoreporter, der stets in Eile von einer Sternstunde der saarländischen Geschichte zur anderen hetzt. Mit viel Humor und treffsicheren Pointen beschreibt er die Mentalität der Saarländer.

Saar-Comics: Elizabeth Pich und Jonathan Kunz
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 23.02.2022, Länge: 03:17 Min.]
Saar-Comics: Elizabeth Pich und Jonathan Kunz
Zum Jubiläum „65 Jahre Saarland“ haben sich saarländische Comic-Zeichnende zusammengetan und in einem Buch Höhepunkte aus der Vergangenheit des Bundeslandes in Bildern festgehalten. Elizabeth Pich und Jonathan Kunz haben sich den überraschenden Erfolg der Sängerin Nicole im Jahr 1982 dafür ausgesucht. Die Saarländerin gewann als erste - und fast drei Jahrzehnte lang einzige - deutsche Sängerin den Grand Prix de la Chanson d' Eurovision im englischen Harrogate.


Jonathan Kunz und Elizabeth Pich (Foto: SR Fernsehen)
Jonathan Kunz und Elizabeth Pich


Ausstellung im KuBa

Pich und Kunz wurden über die Grenzen des Saarlandes hinaus durch ihr Web-Comic "War and peas" bekannt, das sie wöchentlich im Netz veröffentlichen. Vor Kurzem eröffneten die beiden eine Ausstellung mit dem Titel "Silly Empire" im Saarbrücker KuBa. Dort sind rund 100 Strips aus "War and Peas" sowie Entwürfe aus den Skizzenbüchern zu sehen.


Die Ausstellung:

"War and Peas: Silly Empire"

Comic-Ausstellung mit Arbeiten von Elizabeth Pich und Jonathan Kunz

18. Februar bis 10. April 2022

KuBa - Kulturzentrum am EuroBahnhof e.V.
Quartier Eurobahnhof
Europaallee 25
66113 Saarbrücken

Im Netz: www.kuba-sb.de

Öffnungszeiten:           
Dienstag, Mittwoch, Freitag, 10.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag, Sonntag, 14.00 bis 18.00 Uhr

Galeriegespräch: Donnerstag, 24. März 2022, 19.00 Uhr

Der Eintritt ist frei.


Ein Saar-Comic von Jonathan Kunz und Elizabeth Pich (Foto: SR Fernsehen)
Ein Saar-Comic von Jonathan Kunz und Elizabeth Pich


Ein Thema in der Sendung "Wir im Saarland - Kultur" vom 23.02.2022 und vom 16.03.2022 im SR Fernsehen. Das Bild ganz oben zeigt einen Saar-Comic von Jonathan Kunz und Elizabeth Pich (Foto: SR Fernsehen).

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja