Alexander Kluge im Jahr 2012 (Foto: picture alliance / dpa | Peter Kneffel)

Der Chef-Intellektuelle

Eine Würdigung zum 90. Geburtstag von Alexander Kluge

Siegfried Tesche. Oninefassung: Rick Reitler   14.02.2022 | 06:40 Uhr

Der deutsche Schriftsteller, Drehbuchautor, Künstler, Philosoph, Rechtsanwalt, Fernsehproduzent und Filmemacher Alexander Kluge ("Brutalität in Stein", "Abschied von gestern") feiert am 14. Februar 2022 seinen 90. Geburtstag.

Siegfried Tesche erinnert an das Schaffen des politisch unbequemen Freidenkers, der einer breiten Öffentlichkeit durch das Oberhausener Manifest im Jahr 1962 zum Begriff wurde.


Eine Würdigung zum 90. Geburtstag von Alexander Kluge
Audio [SR 2, Siegfried Tesche, 13.02.2022, Länge: 04:07 Min.]
Eine Würdigung zum 90. Geburtstag von Alexander Kluge


Das Audio-Bild zeigt den jungen Alexander Kluge 1962 während der Pressekonferenz zur Verkündung des Oberhausener Manifests (Foto: Archiv der Kurzfilmtage).


ZeitZeichen: 14. Februar 1932
Der Geburtstag des Filmregisseurs und Autors Alexander Kluge
Alexander Kluge verbindet in seinen Arbeiten geschichtliche und persönliche Erfahrungen assoziativ mit dokumentarischem Material. Am 14. Februar 2022 feiert er seinen 90. Geburtstag.

Suhrkamp Verlag
Zwei neue Bücher von Alexander Kluge
Der Universal-Intellektuelle Alexander Kluge denkt noch lange nicht ans Aufhören. Gerade hat er noch zwei Bücher veröffentlicht: "Das Buch der Kommentare – Unruhiger Garten der Seele" und "Zirkus/Kommentar". Moritz Klein hat beide schon gelesen.


Ein Thema u. a. in der Sendung "Canapé - das entspannte Kulturmagazin" am 13.02.2022 und in "Der Morgen" am 14.02.2022 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt Alexander Kluge im Jahr 2012 (Foto: picture alliance / dpa | Peter Kneffel).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja