Christiane Motter (Eine Frau); Silvio Kretschmer (Jonathan); Fabian Gröver (Vater) in "Der Weg zurück" (Foto: SST / Martin Kaufhold)

"Der Weg zurück" von Dennis Kelly

Zur Premiere von Dennis Kelly Stück in der Alten Feuerwache Saarbrücken

Jana Bohlmann   27.01.2022 | 07:00 Uhr

Eine gespaltene Gesellschaft, der Klimawandel, die Corona-Pandemie - nur einige große Probleme unserer heutigen Zeit. Wissenschaft, Forschung und Technologie haben erst möglich gemacht, dass wir uns dieser Probleme bewusst geworden sind.

Doch was wäre, wenn wir all das nicht wissen würden? Dieser Frage geht der britischer Dramatiker Dennis Kelly in seinem aktuellen Stück "Der Weg zurück" nach. Am 23. Januar war Premiere in der Alten Feuerwache des Saarländischen Staatstheaters. SR-Reporterin Jana Bohlmann war dabei.


Über die Premiere von Dennis Kellys "Der Weg zurück"
Audio [SR 2, Jana Bohlmann, 24.01.2022, Länge: 03:42 Min.]
Über die Premiere von Dennis Kellys "Der Weg zurück"


Premierenkritik: "Der Weg zurück"
Audio [SR 3, Patrick Wiermer, 24.01.2022, Länge: 03:12 Min.]
Premierenkritik: "Der Weg zurück"
In dem Stück des britischen Dramatikers Dennis Kelly wird ein bitteres Bild davon gezeichnet, was es bedeuten könnte, wenn die Menschen den Weg Regression wählen würden. Am 23. Januar hatte das Stück in der Alten Feuerwache Premiere. Eine Premierenkritik von Patrick Wiermer.


Vom Wunsch, die Zeit zurückzudrehen
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 26.01.2022, Länge: 05:20 Min.]
Vom Wunsch, die Zeit zurückzudrehen
Zurück zur Normalität - das ist dieser Tage ein Wunsch, den viele mehr als einmal geäußert haben. Im Stück "Der Weg zurück" von Dennis Kelly geht es um genau das. Die Zeit zurückdrehen will ein junger Vater, dessen geliebte Frau bei der Geburt seiner Tochter gestorben ist. Das Stück verhandelt ideologische und politische Punkte. Es ist ein total politisches Stück, aber benutzt dafür Grundformen von menschlichem Verhalten. Es geht um Liebe. Es geht um Verlust. Es geht um Schmerz. Es geht um Trauer - so fasst der Regisseur Christoph Mehler das Stück "Der Weg zurück" zusammen, das in der Alten Feuerwache Premiere gefeiert hat. Ein tragisches Schauspiel im Spannungsfeld zwischen dem Wunsch nach Vergangenem, der Freude über neues Leben und der Hoffnung auf eine blühende Zukunft - und ein selten starker Theaterabend, findet Uwe Loebens. 


Weitere Termine:

Freitag, 28. Januar 2022, 19:30 Uhr
Samstag, 29. Januar 2022, 19:30 Uhr
Freitag, 18. Februar 2022, 19:30 Uhr
Dienstag, 1. März 2022, 19:30 Uhr
Freitag, 4. März 2022, 19:30 Uhr
Doinnerstag, 10. März 2022, 19:30 Uhr


Anne Rieckhof (Dawn 2) und Barbara Krzoska (Jons Schwester) in "Der Weg zurück" (Foto: SST / Martin Kaufhold)
Anne Rieckhof (Dawn 2) und Barbara Krzoska (Jons Schwester) in "Der Weg zurück" (Foto: SST / Martin Kaufhold)


Weitere Informationen: https://www.staatstheater.saarland


Ein Thema u. a. in der Sendung "Der Morgen" am 24.01.2022 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt Christiane Motter (Eine Frau); Silvio Kretschmer (Jonathan); Fabian Gröver (Vater) in "Der Weg zurück" (Foto: SST / Martin Kaufhold).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja