"Des Mauren letzter Seufzer und Epochenwende"

"Des Mauren letzter Seufzer und Epochenwende"

Am 2. Januar 1492 übergab Boabdil das Emirat von Granada an die katholischen Könige

Jochen Marmit   02.01.2022 | 15:12 Uhr

In Andalusien ist das maurische und arabische Erbe Spaniens deutlich zu sehen und nirgends mehr, als in Granada, vor allem in und um die Alhambra: UNESCO-Weltkulturerbe und eine der wohl außergewöhnlichsten Palastburgen des Planeten. Am 2. Januar 1492 fiel diese letzte muslimische Bastion an die Katholischen Könige - damit war die sogenannte "Rückeroberung Spaniens", die Reconquista, abgeschlossen. Und damit brach eine neue Zeit an.

Ein Thema in der Sendung "Canapé" am 02.01.2022 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja