"15 Mann auf des toten Manns Kiste"

"15 Mann auf des toten Manns Kiste"

Erinnerungen an den ZDF-Weihnachtsvierteiler "Die Schatzinsel" aus dem Jahr 1966

Siegfried Tesche. Onlinefassung: Rick Reitler   31.12.2021 | 06:20 Uhr

Vor 55 Jahren feierte der Weihnachtsvierteiler "Die Schatzinsel" nach dem Roman des schottischen Schriftstellers Robert Louis Stevenson seine Fernsehpremiere im ZDF. Der junge Michael Ande wurde in der Rolle des Jim Hawkins einem breiten Publikum bekannt und die Piratensaga wurde zu einem riesigen Erfolg - wie später auch die Vierteiler "Zwei Jahre Ferien", "Der Seewolf" oder "Lockruf des Goldes".

Filmexperte Siegfried Tesche blickt zurück auf einen Meilenstein des Fernsehens der 1960er Jahre.


3sat zeigt den Vierteiler noch bis zum 31. Mai 2022 gratis in seiner Mediathek:

https://www.3sat.de/film/fernsehfilm/die-schatzinsel-1-100.html


Die Schatzinsel

Ein vierteiliger Fernsehfilm nach dem Roman von Robert Louis Stevenson

BRD/Frankreich 1966, Gesamtlänge ca. 340 Min.
Regie: Wolfgang Liebeneiner

Darsteller: Michael Ande, Ivor Dean, Georges Riquier, Jacques Dacqmine, Jacques Monod, Dante Maggio, Jean Mauvais u. v. a.


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 31.12.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt eine Schatzkiste (Foto: Pixabay / Pezibear).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja