Klassensaal (Foto: SR)

Warum das Kino den Lernerfolg verbessert

Ein Gespräch mit Stefan Lange, Projektleiter der Schulkinowoche im Saarland 2021

Holger Büchner. Onlinefassung: Rick Reitler   17.11.2021 | 08:25 Uhr

Stefan Lange, der Projektleiter der Schulkinowoche im Saarland, hat das Kinoerlebnis mit der ganzen Klasse als äußerst hilfreich erlebt. Nach der langen Trennung wegen der Corona-Krise müsse ja "erstmal wieder ein Grundkonsens von Lernwille aufgebaut werden", gab Lange im SR-Interview zu bedenken.

Bis Freitag, 19. November, läuft im Saarland die traditionelle Schulkinowoche. Nachdem die Aktion im vergangenen Jahr aushließlich per Videostream stattfand, dürfen die Schüler in diesem Jahr unter Hygieneauflagen wieder in die Kinos.

Schwerpunkte

Bei den rund 60 ausgewählten Filmen des Jahrgangs liegen besondere Schwerpunkt auf den Themen Nachhaltigkeit und Migration, wie Projektleiter Stefan Lange im Gespräch mit SR-Moderator Holger Büchner bestätigte.

Freude über Gemeinschaftserlebnis

Im Interview: Stefan Lange
Audio [SR 2, Holger Büchner, 17.11.2021, Länge: 04:15 Min.]
Im Interview: Stefan Lange

Auch Gespräche mit Filmemacherinnen und Filmemachern seien per Online-Schalte möglich und bereits sehr gut angekommen, sagte Lange: "Vor allem artikulierten die Schülerinnen und Schüler, endlich mal wieder ein gemeinsames Lernerlebnis zu haben - also nicht getrennt nach diesem ganzen Corona-Ousourcing sozusagen - endlich mal gemeinsam wieder einen Lernraum zu erobern". Auch die Lehrkräfte hätten sich schon im Vorfeld sehr auf das "Gemeinschaftserlebnis mit ihren Klassen" gefreut.

Lernort Kino

"Nach der langen Zeit der Trennung muss ja auch erstmal wieder ein Grundkonsens von Lernwille aufgebaut werden", gab Lange zu bedenken. Dies könne man "sehr, sehr gut" im "Lernort Kino" machen, "weil die Erfahrungen über das Thema emotionalisiert" würden und ein "sehr, sehr niederschwelliger Einstieg in ein Thema" möglich sei. Insgesamt trage das Gemeinschaftserlebnis der Schulkinowoche dazu bei, dass "ein Lernerfolg dann wieder in der Schule sehr viel wahrscheinlicher" sei, betonte Lange.


Hintergrund:

Unterricht im Kinosaal
Schulkinowoche im Saarland gestartet
Am Montag, 15. November, ist die diesjährige Ausgabe der "SchulKinoWoche Saarland" gestartet. Bis zum Freitag stehen 60 unterschiedliche Filme auf dem Programm.


Mehr zum Thema Kino im Saarland:

Kinobranche im Saarland
"Wenn die Leute Angst haben, ist das ein Problem"
Anna Reitze, die Sprecherin der saarländischen Kinobetreiber, hätte gegen eine 2G-Regel im Kino grundsätzlich nichts einzuwenden, da das Publikum ohnehin schon aufwändig kontrolliert werde. Trotzdem finde sie momentan manches problematisch, wie Reitze im SR erkennen ließ.


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 17.11.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Symbolbild ganz oben zeigt einen verwaisten Klassensaal (Archivfoto: SR Fernsehen).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja