Künstlerhaus: "Into the Great Wide Open"

"Into the great wide open"

Ein Beitrag zur Jahresausstellung des Berufsverbandes Bildender Künstler im Saarländischen Künstlerhaus

Chris Ignatzi. Onlinefassung: Rick Reitler   11.10.2021 | 06:40 Uhr

Noch bis zum bis 31. Oktober ist im Saarländischen Künstlerhaus die Jahresausstellung der saarländischen Dependence des Berufsverbandes Bildender Künstler zu sehen. SR-Reporter Chris Ignatzi hat sich die 37 überwiegend farben- und lebensfrohen Kunstwerke bereits angeschaut.

Noch bis zum bis 31. Oktober 2021 ist im Saarländischen Künstlerhaus in der Saarbrücker Karlstraße die Jahresausstellung der saarländischen Dependence des Berufsverbandes Bildender Künstler zu sehen.

Hoffen auf die Zukunft

In diesem Jahr schwingt die Freude, der Freiheitsdurst und die Zuversicht mit, nach dem Corona-Lockdown endlich wieder sichtbar sein zu dürfen - draußen in der großen weiten Welt. Das Motto lautet denn auch "Into the great wide open".

SR-Reporter Chris Ignatzi hat sich die 37 überwiegend farben- und lebensfrohen Kunstwerke der Schau bereits mit Vergnügen angeschaut und mit einigen Künstlerinnen und Künstlern darüber gesprochen.


10. bis 31. Oktober 2021

Into the great wide open

Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e. V.
Karlstr. 1, 66111 Saarbrücken
Fon: 0681/37 24 85

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei.

Im Netz: https://kuenstlerhaus-saar.de


Ein Thema u. a. in der Sendung "Der Morgen" am 11.10.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Symbolbild ganz oben zeigt eine Farbpalette (Foto: Pixabay / Eukalyptus).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja