Vor 60 Jahren feierte der Film "Frühstück bei Tiffany" Weltpremiere

"Holly Golightly im Juwelenladen"

Vor 60 Jahren feierte der Film "Frühstück bei Tiffany" nach Truman Capotes Romanvorlage seine Weltpremiere in New York

Siegfried Tesche   05.10.2021 | 06:30 Uhr

Vor 60 Jahren erlebte die Verfilmung von "Frühstück bei Tiffany" seine Premiere in New York und trat danach seinen Siegeszug um die Welt an. Audrey Hepburn brillierte als Holly Golightly. Truman Capote, der Autor der Romanvorlage, war allerdings nicht zufrieden. Siegfried Tesche über eine Romanze, die Filmgeschichte geschrieben hat.

Frühstück bei Tiffany

Originaltitel: Breakfast at Tiffany's
USA 1961, ca. 115 Min. FSK 12

Regie: Blake Edwards
Nach der Story von Truman Capote

Darsteller: Audrey Hepburn, George Peppard, Patricia Neal, Mickey Rooney u.v.a.


Ein Thema in der Sendung "Canapé" am 03.10.2021 und in "Der Morgen" und "Der Nachmittag" am 05.10.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt Audrey Hepburn als Holly Golightly in dem Film "Frühstück bei Tiffany's" (Foto: dpa).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja