Dr. Josef Schuster, der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland (Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Hendrik Schmidt)

Deutscher Preis für Kulturpolitik für Dr. Josef Schuster

Gala in Berlin

  01.10.2021 | 06:00 Uhr

Der erste Deutsche Kulturpolitikpreis des Deutschen Kulturrates ist am Abend des 30. September an Dr. Josef Schuster verliehen worden, den Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland. Die Auszeichnung würdigt das außerordentliche Engagement Schusters und seine stete Dialogbereitschaft mit anderen gesellschaftlichen Gruppen.

Preisgala in der Staatsbibliothek zu Berlin, Unter den Linden

Mit dabei:

  • Prof. Dr. Susanne Keuchel, Präsidentin des Deutschen Kulturrates
  • Monika Grütters MdB, Kulturstaatsministerin (Laudatio)
  • Dr. Achim Bonte, Generaldirektor der Staatsbibliothek

Für den musikalischen Rahmen sorgte das Julia Hülsmann Trio.

Jetzt auch im Netz verfügbar:

Video-Stream der Preisverleihung (Youtube)
Der 1. Deutsche Preis für Kulturpolitik für Dr. Josef Schuster


Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja