Neu im Kino: Curveball - Wir machen die Wahrheit

Curveball - Wir machen die Wahrheit

Eine Filmkritik von Alexander Soyez

Onlinefassung: Rick Reitler   09.09.2021 | 15:20 Uhr

Hat der deutsche Geheimdienst versagt? Diese Frage wurde nach dem Fiasko in Afghanistan immer wieder gestellt. Der neue Kinofilm "Curveball" von Johannes Naber beleuchtet sie nun in Bezug auf den Irakkrieg.

Im Mittelpunkt stehen die Erlebnisse des Irakers Rafid Alwan, der 1999 als Asylbewerber nach Deutschland kam und es schaffte, Kontakt zum Bundesnachrichtendienst (BND) aufzunehmen. Danach lief's allerdings weniger glatt... SR-Filmexperte Alexander Soyez hat die Politsatire schon gesehen.


Curveball - Wir machen die Wahrheit

D 2020, ca. 108 Min. FSK 12
Regie: Johannes Naber

Darsteller: Sebastian Blomberg, Virginia Kull, Thorsten Merten, Dar Salim, Michael Wittenborn u. a.

Filmstart in Deutschland: 9. September 2021



Ein Thema u. a. in der Sendung "Der Nachmittag" am 09.09.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt Sebastian Blomberg (l) als Wolf, Michael Wittenborn (r) als Retzlaff und Thorsten Merten als Schatz in einer Szene des Films "Curveball - Wir machen die Wahrheit" (undatierte Filmszene). Der Film kommt am 09.09.2021 in die deutschen Kinos. (Foto: picture alliance/dpa/Filmwelt | Sten Mende).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja