Bundesfestival "Junger Film" (Foto: Sebastian Knöbber)

Was bietet das Bundesfestival Junger Film?

Ein Gespräch mit Jörn Michaely, dem künstlerischen Leiter des Bundesfestivals Junger Film in St. Ingbert

Holger Büchner. Onlinefassung: Rick Reitler. Mit Informationen von SR.de   05.08.2021 | 08:45 Uhr

In St. Ingbert startet am 5. August das viertägige Bundesfestival Junger Film. Mehr als 200 junge Filmschaffende stellen rund 70 Kurzfilme an verschiedenen Spielorten in der Stadt vor, unter anderem im Open-Air-Kino am Marktplatz. Ein Ausblick mit Festivalleiter Jörn Michaely.

Vom 5. bis zum 8. August 2021 gibt's in Sankt Ingbert beim "Bundesfestival Junger Film" alles, was das Herz von Kinoliebhabern und Kinoliebhaberinnen höher schlägen lässt. Faustregel: Keiner der rund 70 gezeigten Filme darf länger als 29 Minuten sein, ihre Schöpferinnen und Schöpfer nicht älter als 29. Und nebenbei findet auch noch ein Film-Minigolfturnier statt, bei dem die jungen Filmschaffenden sich vernetzen können. Die Preise im Wert von insgesamt 20.000 Euro sollen am Sonntag Abend verliehen werden.

Viele Dokumentar- und Animationsfilme

Was bietet das Bundesfestival Junger Film in St. Ingbert?
Audio [SR 2, Holger Büchner / Jörn Michaely, 05.08.2021, Länge: 05:37 Min.]
Was bietet das Bundesfestival Junger Film in St. Ingbert?
Ein Interview mit Jörn Michaely, künstlerischer Leiter

Der Jahrgang 2021 zeichne sich durch besonders viele Dokumentar- und Animationsfilme aus, erläuterte der künstlerische Leiter des Festivals, Jörn Michaely, im Gespräch mit SR-Moderator Holger Büchner. Das liege seiner Einschätzung nach wohl daran, dass Schauspielerfilme mit fiktionalen Inhalten unter den Bedingenen der vergangenen Monate schwieriger zu realisieren waren.

Trotzdem liege ein inhaltlicher Schwerpunkt in den Themenfeldern Erwachsenwerden, Freundschaft und Partnerschaft. "Gesellschaftlich ganz große Fragen" wie Klimaschutz oder die Corona-Krise spielten ebenfalls eine große Rolle.

Strenge Auflagen für das Publikum

Publikum ist bei dem hauptsächlich open Air stattfindenen Ereignis unter bestimmten Corona-Auflagen erlaubt: Aufgrund der Corona-Pandemie benötigen Besucherinnen und Besucher für alle Veranstaltungen einen negativen Coronatest oder einen Impf- oder Genesenennachweis. Außerdem muss überall außer am Sitzplatz eine Maske getragen werden.

Bei Regen wird das Open-Air Kino in die benachbarte Stadthalle verlegt. Karten können online, an allen bekannten Ticket-Regional Vorverkaufsstellen oder an der Infotheke des Festivals erworben werden.


Hintergrund:

5. bis 8. August 2021, St. Ingbert
Das Bundesfestival Junger Film


Ein Thema u. a. in der Sendung "Der Morgen" am 05.08.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt eine Publikumsaufführung beim Bundesfestival Junger Film in St. Ingbert im Jahr 2019 (Archivfoto: Sebastian Knöbber).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja