Bei der Proben zum Theaterstück "La Pasteque" in Saarbrücken (Foto: SR Fernsehen)

"La Pasteque"

Ein Probenbericht zum dreisprachigen Theaterstück "La Pasteque"

Barbara Grech. Onlinefassung: Rick Reitler   21.07.2021 | 14:35 Uhr

Was passiert, wenn Menschen unterschiedlicher Herkunft und unterschiedlicher Sprachen in einem Bus durch die Großregion fahren? Das ist der Ausgangspunkt des Theaterstücks "La Pasteque", auf deutsch "Die Wassermelone", das am Freitag, 23. Juli, in Saarbrücken uraufgeführt wird.

"Le Pasteque" - ein Probenbericht
Audio [SR 2, Barbara Grech, 21.07.2021, Länge: 02:53 Min.]
"Le Pasteque" - ein Probenbericht

Ein neu gegründetes Theater-Projekt um die Regisseurin Milena Moench bringt das Stück in einem ehemaligen Ladenlokal auf die Bühne.

Premiere:

Freitag, 23. Juli 2021, 20.00 Uhr.
Vorstadtstraße 37, 66117 Saarbrücken

Weitere Aufführungstermine: 24., 25., 30. und 31. Juli, 1. August.

Ende September wird "La Pasteque" auch in der Bananenfabrik in Luxemburg-Stadt aufgeführt (Banannefabrik, 12 rue du Puits, 2355 Luxembourg).

Weitere Informationen: linie21.com


Bei der Proben zum Theaterstück "La Pasteque" in Saarbrücken (Foto: SR Fernsehen)
Bei der Probe zum Theaterstück "La Pasteque" in Saarbrücken


Mehr zum Thema:

Video [aktueller bericht, 13.07.2021, Länge: 3:08 Min.]
Theaterstück "la Pasteque" feiert Premiere in Saarbrücken
Das Bühnenstück "la Pasteque" feiert am nächsten Freitag Premiere in Saarbrücken. Es behandelt Alltagsrassismus und in welcher Form er uns begegnet. "la Pasteque" ist dreisprachig und wird von Schauspielern aus Deutschland, Luxemburg und Frankreich präsentiert.


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 21.07.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt eine Szene aus "La Pasteque" (Foto: SR Fernsehen).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja