Foto: Prof. Dr. Nicole Schwarz

"Digitalisierung wird man aus kaum einem Lebensbereich ausklammern können"

Gabi Szarvas   14.07.2021 | 14:37 Uhr

Vernetzte Minicomputer in Auto, Waschmaschine oder Kleidern: Das genannte Internet der Dinge oder "Internet of things" wird in den kommenden Jahren immer mehr Lebensbereiche erobern. Und was ist mit der Kultur? SR 2 hat mit mit Prof. Nicole Schwarz von der htw Saar darüber gesprochen.

"Digitalisierung wird man aus kaum einem Lebensbereich ausklammern können"
Audio [SR 2, Gabi Szarvas, 14.07.2021, Länge: 05:07 Min.]
"Digitalisierung wird man aus kaum einem Lebensbereich ausklammern können"

Es ist bequem, aber auch ein bisschen Angst machend: Unser Kühlschrank sagt uns, wenn wir Milch nachkaufen müssen, unser T-Shirt sagt, wann es zu kalt wird und unser Auto liefert beständig Informationen, wo wir gerade sind, wie schnell wir fahren und was wir nebenbei so tun.

Das so genannte Internet der Dinge oder Internet of things wird in den kommenden Jahren immer mehr Lebensbereiche erobern. Und was ist mit der Kultur? Musik, Bilder, Statuen, Gedichte - das wirkt wie eine ganz andere Welt, weit entfernt von kleinen, vernetzten Minicomputer in Auto, Waschmaschine oder Kleidern. Aber: so einfach ist das nicht.

Das 'Internet of things' als Perspektive für die Kultur?

Unter dem Slogan "Future starts now" haben sich die Kulturmanagement-Studierenden der htw Saar mit genau dieser Schnittstelle beschäftigt: Wege in die Zukunft von Kunst und Kultur; das Internet of things als Perspektive für Kulturbetriebe. Wie das genau aussehen könnte, hat die Professorin Nicole Schwarz von der htw Saar im SR 2 Interview erklärt.

Wer mehr über das Thema und das Projekt "Future starts now - Internet of Things meets culture" erfahren möchte, findet Informationen auf einem Blog der htw Saar.

Ein Thema u. a. in der Sendung "Der Nachmittag" vom 14.07.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja