"Sex, Öl und klassische Musik"

"Sex, Öl und klassische Musik"

Ein Besuch beim niederländischen Autor und Journalisten Peter Buwalda

Marten Hahn   30.05.2021 | 16:45 Uhr

Peter Buwalda zählt zu den erfolgreichsten Autoren der Niederlande. Sein neuster Roman "Otmars Söhne" erscheint nun auch auf Deutsch. Marten Hahn hat ihn besucht und mit ihm über sein neuestes Werk gesprochen.

Sein erster Roman machte Peter Buwalda 2010 schlagartig zu einem der gefragtesten Autoren der Niederlande. Sein Debüt „Bonita Avenue“ räumte zahlreiche Preise ab. Kritiker und Leser waren begeistert. Entsprechend groß waren die Erwartungen, als Buwalda sein nächstes Projekt ankündigte. Eine Trilogie. Doch dann passierte lange nichts. Erst nach neun Jahren erschien sein zweiter Roman. Nun kommt "Otmars Söhne" auch auf Deutsch heraus. Marten Hahn hat das zum Anlass genommen, Peter Buwalda in Amsterdam zu besuchen.


Ein Thema in der Sendung "Canapé" vom 30.05.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja