Festival Perspectives: "Twin Speaks - Telegram Edition"

"Twin Speaks - Telegram Edition"

Festival Perspectives 2021

Chris Ignatzi   22.05.2021 | 13:45 Uhr

Das Festival Perspectives ist angelaufen und findet wegen der Pandemie vorerst ausschließlich im Netz statt. Die Vielfalt an Ideen der Künstler ist wirklich verblüffend. Aber Not macht nun mal erfinderisch. Mit "Twin Speaks" performte das "vorschlag:hammer"-Kollektiv am Freitag ein reines Messenger-Theaterstück. SR 2-Reporter Chris Ignatzi hat es sich angesehen.


Die nächste Online-Performance von "Twin Speaks - Telegram Edition" findet am Pfingstmontag ab 20 Uhr statt.

Hier geht's zur Internetseite: www.festival-perspectives.de/programm/2021/twin-speaks


Festival Perspectives

Festival Perspectives
Die noch neueren Leiden des jungen Werther
Das deutsch-französische Festival Perspectives trotzt Corona und findet deshalb zweigeteilt statt. Die erste Phase beschränkt sich auf Online-Formate und dauert neun Tage. Eines der Stücke ist "Werther.live" - eine für das Internet adaptierte Version des Dramas "Die Leiden des jungen Werther" von Johann Wolfgang von Goethe. SR-Reporter Chris Ignatzi hat es sich angeschaut.

Ein Thema in der Sendung "Der lange Samstag" am 22.05.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja