Das Museum der Stadt Luxemburg zeigt eine Ausstellung zu Verschwörungstheorien

"Gleef dat net!"

Das Museum der Stadt Luxemburg zeigt eine Ausstellung zu Verschwörungstheorien

Barbara Grech   28.03.2021 | 14:00 Uhr

Die Corona-Krise liefert viel Nahrung für Verschwörungstheorien. Sie sind aber ein Phänomen, das schon viel länger existiert. Das Letzebuerg City Museum hat eine Ausstellung mit dem Titel "Gleef dat net!" eröffnet, die sich mit solchen Verschwörungstheorien ausgiebig beschäftigt. SR-Reporterin Barbara Grech hat sich die Ausstellung angeschaut.

Ein Thema in der Sendung "Canapé" am 28.03.2021 und in "Der Morgen" am 29.03.2021 auf SR 2 KulturRadio. Die Bilder zeigen Exponate in der Ausstellung "Gleef dat net" im Letzebuerg city museum (Foto: Boris Fuge/Letzebuerg City museum).

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja