Dekolonialisierung oder aus Witte wird Melly

Dekolonialisierung oder aus Witte wird Melly

Aufarbeitung in der Kultur-Szene

Marten Hahn   04.03.2021 | 13:15 Uhr

Seit einiger Zeit werden ehemalige Kolonialmächte wie Großbritannien, Frankreich und Deutschland von Aktivisten und den geschädigten Ländern dazu angehalten, sich mit ihrer kolonialen Vergangenheit auseinanderzusetzen. Eine Aufarbeitung, die auch vor der Kunst- und Kultur-Szene keinen Halt macht.

Ein Kunsthaus in Rotterdam hat sich nun offiziell einen neuen Namen gegeben. Marten Hahn hat das Museum "Formerly known as Witte de With" kurz vor der Namensänderung besucht.


Ein Thema in der Sendung "Canapé" am 28.02.2021 und in "Der Nachmittag" am 04.03.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt das Kunstinstitut Melly in Rotterdam (Foto: Marten Hahn).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja