Screenshot www.france.tv: Die "Culturebox" von France Télévision (Foto: France Télévision)

Kulturszene präsentiert sich im Fernsehen

France Télévision startet Culturebox

Sabine Wachs   06.02.2021 | 13:45 Uhr

Theaterstücke, Standup-Comedy und vieles mehr gibt es nun im französischen öffentlich-rechtlichen Fernsehen rund um die Uhr – und zwar so lange, bis die Konzertsäle, Theater und sonstige Veranstaltungsräume wieder öffnen dürfen. Frankreich-Korrespondentin Sabine Wachs hat sich den Kanal angeschaut.

France Télé hat mit Culturebox einen Fernsehsender gestartet, der die gebeutelte Kulturszene des Landes unterstützen soll. Seit dem ersten Lockdown gibt es Culturebox bereits als Onlineplattform, seit 1. Februar nun auch als temporären Fernsehsender. Fünf Millionen Euro stellt France Télé dafür zur Verfügung.

Weitere Infos auch unter: www.france.tv


Ein Thema in der Sendung "Der lange Samstag" vom 06.02.2021 auf SR 2 KulturRadio. .

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja