Einen schönen "Liebe-deinen-Roboter-Tag"!

Einen schönen "Liebe-deinen-Roboter-Tag"!

Ein kleiner Streifzug durch die Welt der Maschinenmenschen in der Filmgeschichte

Siegfried Tesche. Onlinefassung: Rick Reitler   05.02.2021 | 12:10 Uhr

Pünktlich zum "Liebe-deinen-Roboter-Tag" am 5. Februar hat SR-Filmexperte Siegfried Tesche einen kleinen Streifzug durch die Filmgeschichte unternommen und dabei viele Maschinenmenschen getroffen: von den Figuren aus "Metropolis" über "Westworld" bis zum "Krieg der Sterne".

Haben Sie schon einmal vom "Liebe-deinen-Roboter-Tag" gehört? Der wird tatsächlich von manchen Leuten am 5. Februar gefeiert.

Von komisch bis furchteinflößend

Roboter haben eine große Tradition auch im Kino: Auf der Leinwand gab's immer wieder Figuren aus Blech und Platinen, über die wir uns amüsieren oder von denen wir uns fürchten können. Siegfried Tesche nimmt Sie mit auf eine kleine Reise durch die Filmgeschichte - von "Metropolis" über "Westworld" bis zum "Krieg der Sterne".


Star Wars IX Der Aufstieg Skywalkers (Foto: 2019 Lucasfilm Ltd)
Zwei Roboter aus "Star Wars IX - Der Aufstieg Skywalkers" (Foto: 2019 Lucasfilm Ltd.)


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 05.20.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt Figuren aus dem Star-Wars-Filmuniversum: Der kleine Roboter C3PO sucht Trost bei R2D2 (Szene aus "Star Wars IX - Der Aufstieg Skywalkers"; Foto: 2019 Lucasfilm Ltd.)

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja