Jean-Louis Trintignant wird 90

Jean-Louis Trintignant wird 90

Ein Rückblick auf die Karriere eines fast übersehenen Charakterdarstellers

Sky Nonnhoff. Onlinefassung: Rick Reitler   11.12.2020 | 07:00 Uhr

Der französische Charakterdarsteller Jean-Louis Trintignant hat mit fast allen großen europäischen Regisseuren gedreht - von Eric Rohmer über Bernardo Bertolucci bis zu Michael Haneke. Am 11. Dezember feiert er seinen 90. Geburtstag.

Zuletzt wurde er für seine Rolle in Michael Hanekes Film "Liebe" enthusiastisch gefeiert — der französische Charakterdarsteller Jean-Louis Trintignant. Im Lauf seiner langen Karriere drehte er mit fast allen großen europäischen Regisseuren gedreht: mit René Clement, Bernardo Bertolucci, Constantin Costa-Gavras, Eric Rohmer oder Ettore Scola.

Durchbruch mit 36

Am 11. Dezember wird Trintignant 90 Jahre alt. Sky Nonhoff über die Karriere und das Erfolgsgeheimnis eines Mannes, der lange Zeit mehr oder weniger übersehen wurde - bis die Karriere im Alter von 36 Jahren mit der Rennfahrer-Rolle in "Ein Mann und eine Frau" endlich ins Rollen kam.

Der jüngste Trintignant:

Eine Filmkritik von Alexander Soyez
"Die schönsten Jahre eines Lebens"
"Ein Mann und eine Frau" mit Anouk Aimée und Jean-Louis Trintignant in den Hauptrollen zählt zu den schönsten der Nouvelle Vague. Im Juli konnte man ihn wieder im Kino sehen - zumindest die Erinnerung an ihn. Und zwar dank des Films "Die schönsten Jahres eines Lebens" - mit denselben Hauptdarstellern, und ebenfalls gedreht von Claude Lelouch.


Ein Thema u.a. in der Sendung "Der Nachmittag" vom 11.12.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt den französischen Schauspieler Jean-Louis Trintignant (Foto: picture alliance/dpa/ANSA/EPA | Claudio Onorati).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja