Cannes: drei Tage Kino unter Corona-Maßnahmen

Drei Tage Kino unter Corona-Maßnahmen

Ein Ausblick auf die Spezialausgabe der Filmfestspiele von Cannes

Sabine Wachs   27.10.2020 | 06:50 Uhr

Bei der "Cannes Spéciale 2020" sind keine Stars vor Ort und eine Goldene Palme gibt es nur für den besten Kurzfilm, aber es werden bis zur nächtlichen Ausgangssperre immerhin drei Tage lang Filme gezeigt. Ein Bericht von Frankreich-Korrespondentin Sabine Wachs.

Nach der Absage im Mai findet ab dem 27. Oktober nun doch eine Mini-Ausgabe der Internationalen Filmfestspiele von Cannes statt - allerdings unter strengen Corona-Maßnahmen.

Auszeichnung nur für Kurzfilm geplant

Bei der "Cannes Spéciale 2020" sind keine Stars vor Ort und eine Goldene Palme gibt es nur für den besten Kurzfilm, aber es werden bis zur nächtlichen Ausgangssperre immerhin drei Tage lang Filme gezeigt.


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 27.10.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Symbolbild ganz oben zeigt eine Kamera in einem Kinosaal (Archivfoto: SR).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja