"Fashion?! Was Mode zu Mode macht"

"Fashion?! Was Mode zu Mode macht"

Ein Beitrag zur aktuellen Mode-Ausstellung im Landesmuseum Württemberg, Stuttgart

Silke Arning (SWR)   23.10.2020 | 07:25 Uhr

Das Landesmuseum Württemberg in Stuttgart geht mit seiner aktuellen Ausstellung "Fashion?! Was Mode zu Mode macht" bis zum 25. April 2021 der Bedeutung und Entstehung von Kleidungstrends nach. Dabei geht es auch um einen kritischen Blick auf das ganze Modesystem vom Konsum bis zur Prägung bestimmter Geschlechterbilder. Der Zeitraum: die 1950er Jahre bis heute.

Zu den Glanzstücken der Schau zählen Originalkleider von Königin "Sissi", ein Chanel-Anzug von Marlene Dietrich, ein Anzug von David Bowie sowie das berühmte Chanel-Kostüm.


24. Oktober 2020 bis 25. April 2021

"Fashion?! Was Mode zu Mode macht"

Landesmuseum Württemberg
Altes Schloss
Schillerplatz 6
70173 Stuttgart

Fon: 0711 / 89 535 111
E-Mai: info@landesmuseum-stuttgart.de

Im Netz: landesmuseum-stuttgart.de


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 23.10.2020 und in "Canapé" vom 25.10.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Pressebild ganz oben zeigt das Kuratorinnenteam der Großen Landesausstellung "Fashion?! V.l.: Raffaela Sulzner M.A., Dr. Maaike von Rijn, Agnes Obenhuber M.A. und Marie Helbing M..A. (Foto: Landesmuseum Württemberg / Hendrik Zwietasch).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja