"Der große Diktator": Premiere vor 80 Jahren

"Der große Diktator" von Charlie Chaplin

Charlie Chaplins erster Tonfilm erlebte vor 80 Jahren seine Weltpremiere in New York

Siegfried Tesche. Onlinefassung: Rick Reitler   15.10.2020 | 14:40 Uhr

Für Albert Speer war es "der beste Dokumentarfilm über das Dritte Reich" - gemeint war Charlie Chaplins erster Tonfilm "Der große Diktator", der parallel zu Hitlers Kriegserfolgen in Europa in den USA entstand. Vor 80 Jahren, am 15. Oktober 1940, erlebte er in New York seine Premiere.

"Der große Diktator"

(Originaltitel: The Great Dictator]
USA 1940, ca. 125 Min.
Regie: Charles Chaplin

Darsteller: Charles Chaplin, Paulette Goddard, Reginald Gardiner, Jack Oakie u. v. a.

Weltpremiere: 15. Oktober 1940


Neu im Kino:

Eine Rezension des neuen Spielfilms von Shelagh McLeod
"Astronaut"
Eine Paraderolle für den 72-jährigen Oscarpreisträger Richard Dreyfuss bietet "Astronaut": Dreyfuss gewinnt als Senior einen Trip ins All... "Kein wirklich großes Kino", meint SR-Kinoexperte Alexander Soyez, aber ein "kleines, Herz erwärmendes und durchaus charmantes Altersdrama". Zur Rezension.

Eine Rezension der Dokumentation von Roman Droux
"Der Bär in mir"
Wer unter akutem Fernweh leidet, für den ist vielleicht eine schöne Reise-Doku das richtige. Judith Rubatscher stellt einen Film aus der Schweiz vor, der uns auf die Spuren der Grizzlybären nach Alaska mitnimmt: "Der Bär in mir" von Roman Droux.


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 15.10.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt eine Aufführung von "Der große Diktator" auf dem Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor in Berlin im Jahr 2011 (Foto: dpa / Wolfgang Kumm).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja