Premierenkritik zu Eugène Labiches "Trüffel, Trüffel, Trüffel"

Eugène Labiches "Trüffel, Trüffel, Trüffel"

Eine Premierenkritik von SR-Theaterexperte Jochen Erdmenger

Jochen Erdmenger   20.09.2020 | 14:16 Uhr

Französische Komödie – diese Marke steht für gute Unterhaltung, und das nicht nur im Kino, sondern seit Jahrhunderten auch schon im Theater. Molières Gesellschaftskomödien sind rund um den Globus bekannt. Was sich bei Molière noch zu Hofe abspielt, das siedelt Eugène Labiche im 19. Jahrhundert dann im bürgerlichen Milieu an. Am 19. September hatte die Komödie "Trüffel, Trüffel, Trüffel" von Labiche in der Alten Feuerwache Premiere. Jochen Erdmenger war dabei.

Mehr auf der Homepage des Saarländischen Staatstheaters:

https://www.staatstheater.saarland/spielplan

"Trüffel, Trüffel, Trüffel"

Ein Thema in der Sendung "Canapé" am 20.09.2020 audf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja