Interview mit Frank Angermund zur Frankfurter Buchmesse

Frankfurter Buchmesse soll im Herbst stattfinden

Gespräch mit dem hr-Regionalreporter Frank Angermund in Frankfurt

Roland Kunz   28.05.2020 | 15:20 Uhr

Die Frankfurter Buchmesse 2020 soll stattfinden. Das hat der Aufsichtsrat des Börsenverein des Deutschen Buchhandels entschieden. Sowohl in der Stadt als auch auf dem Messegelände. Frankfurt will repräsentative Räume und ein zusätzliches ÖPNV-Angebot bereit stellen und mit den Gesundheitsbehörden ein Konzept erarbeiten. Wie das genau gehen soll, darüber hat SR-Moderator mit dem Journalisten Frank Angermund gesprochen.

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 28.05.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja