Cannes außer Haus - was passiert mit dem Filmfestival?

Cannes außer Haus - was passiert mit dem Filmfestival?

Auf der Suche nach Alternativen in Corona-Zeiten

Sabine Wachs   13.05.2020 | 08:55 Uhr

Am 12. Mai hätte eigentlich das Filmfestival in Cannes eröffnen sollen. Doch Corona hat auch dieser Veranstaltung einen Strich durch die Rechnung gemacht. Trotzdem halten die Macher die Moral hoch und arbeiten an Alternativen, etwa einer Liste mit Filmempfehlungen oder einer Kooperation mit dem Filmfestival in Venedig.

Mehr über Corona:

Aktuelle Infos
Alle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland
In unserem Dossier informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland und der Grenzregion.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 13.05.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja