Das Theatertreffen 2020 wird virtuell

Das Theatertreffen 2020 wird virtuell

Ein Ausblick auf das diesjährige Programm

Oliver Kranz   30.04.2020 | 15:14 Uhr

Wenn Corona nicht wäre, hätte am ersten Maiwochenende das Berliner Theatertreffen begonnen - das wohl wichtigste Theaterfestival im deutschsprachigen Raum. Normalerweise werden dort die zehn bemerkenswertesten Inszenierungen der Saison gezeigt, ausgewählt von einer Jury, in der Kritiker aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten sind. Sechs dieser Inszenierungen werden nun online präsentiert.

Theater-Tipp:

Theatertreffen virtuell
Special Edition vom 1. bis 9. Mai 2020

Das Theatertreffen findet erstmals im virtuellen Raum statt. Gezeigt werden sechs Inszenierungen aus der 10er-Auswahl, jeweils 24 Stunden als On-Demand-Mitschnitt. Live-Nachgespräche mit Produktionsbeteiligten und dem Publikum geben Gelegenheit zum Austausch.

Infos und Programm unter:
https://www.berlinerfestspiele.de/de/berliner-festspiele/programm/on-demand/tt-virtuell.html

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 30.04.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja