"Just Mercy" - Kinostart in Deutschland

"Just Mercy"

Eine Filmkritik

Torsten Teichmann. Onlinefassung: Laszlo Mura   27.02.2020 | 08:30 Uhr

Für den Anwalt Bryan Stevenson steht Gerechtigkeit an oberster Stelle. Er ist Gründer der Equal Justice Initiative - als Bürgerrechtler deckt er Fehlurteile gegen schwarze Amerikaner auf und bewahrt viele zu Unrecht Verurteilte vor der Todesstrafe. Nun startet ein Film über sein Leben in den Kinos.

"Just Mercy"

USA 2019, ca. 137 Minuten. FSK 12
Regie: Destin Daniel Cretton

Besetzung: Michael B. Jordan, Jamie Foxx, Brie Larson u. a.

Deutschlandstart: 27. Februar 2020


Der Film läuft im Saarland beispielsweise in der camera zwo in Saarbrücken.


Das Foto ganz oben zeigt Michael B. Jordan (l) als Bryan Stevenson und Jamie Foxx als Walter McMillian in einer Szene des Films "Just Mercy" (undatierte Filmszene). Der Film kommt am 27.02.2020 in die deutschen Kinos (Foto: picture alliance/Jake Giles Netter/Warner Bros/dpa) . Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 27.02.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja