"Ein ernstes Thema mit Witz auf die Bühne gebracht"

"Ein ernstes Thema mit Witz auf die Bühne gebracht"

Sulaiman Masomi war mit seinem Programm "Morgenland" in der "Camera Zwo" in Saabrücken

Audio & Fotos: Sally Delin   06.02.2020 | 08:55 Uhr

Der Poetry-Slammer, Autor und Kabarettist Sulaiman Masomi war am 5. Februar in der "Camera zwo" in Saarbrücken zu Gast. Mit wortspielreichem Witz widmete er sich sehr ernsten Themen. In seinem Programm "Morgen-Land" ging es vor allem um Politik, Rassismus und Vorurteile.

Seit einem Jahr tourt der afghanisch-deutsche Autor, Rapper und Poetry-Slammer Sulaiman Masomi mit seinem aktuellen Programm durch Deutschland. Am 5. Februar war Masomi mit "Morgen-Land" in Saarbrücken zu Gast.

"Spannendes Spiel mit Worten"

Der Poetry-Slammer Sulaiman Masomi in der "Camera Zwo" (Foto: Sally Delin)

In der Show verarbeitet er rassistische Vorurteile und Stereotype. Mit denen sei er seit seiner Kindheit konfrontiert worden und diese schlügen sich in seinen Texten nieder, erzählte der Künstler dem SR. Seine größte Stärke sei das Spiel mit Sprache, so Masomi, der unter anderem ein Magisterstudium der Allgemeinen Literaturwissenschaften an der Universität Paderborn abgeschlossen hat. Dort habe er seine Liebe zur Sprache zum Beruf gemacht.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 06.02.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja