30 Jahre Kino 8 1/2: Fellini zum Jubiläum

Noch ein Fellini zum Jubiläum

Das Saarbrücker Programmkino "Kino 8 1/2" zeigt zum 30-jährigen Bestehen jenen Federico-Fellini-Film, den es sich selbst zum Namen gab

David Differdange   17.02.2020 | 20:45 Uhr

Es ist eine echte Institution in der Saarbrücker Kulturszene: Das Kino 8 1/2 im Nauwieser Viertel. In diesem Jahr wird es 30 Jahre alt – und feiert am Abend des 18. Februar mit jenem Fellini-Film, dem es selbst seinen Namen verdankt. Im September soll dann ein noch geheimes Sonderprogramm laufen. SR-Reporter David Differdange hat sich mit der Geschichte des kleinen Lichtspieltheaters beschäftigt und das Team dahinter kennen gelernt.

Dienstag, 18. Februar 2020, 20.00 Uhr

Achteinhalb
(Otto e Mezzo)
Italien/Frankreich 1963, OmU, ca. 138 Min. FSK 16
Regie: Federico Fellini

Darsteller: Marcello Mastroianni, Anouk Aimée, Sandra Milo, Claudia Cardinale, Guido Alberti u. v. a.
Einführung: Dr. Michael Beckert, Filmjournalist, Saarbrücken


kino 8 1/2 — das werkstattkino mit dem besonderen flair
Kultur- und Werkhof Nauwieserstraße 19
66111 saarbrücken
Fon: 0681/ 3 90 88 80
https://www.kinoachteinhalb.de

Mehr über Fellini:

Ein Gigant der Leinwandgeschichte
Federico Fellini wäre am 20. Januar 100 Jahre geworden
Der Regisseur Federico Fellini war der Meister eines neuen magischen Realismus, eines italienischen Hyperrealismus, der Grandseigneur des Grotesken und Bizarren. Am 20. Januar wäre er 100 Jahre alt geworden. Sky Nonhoff über einen Giganten der Leinwandgeschichte, der von sich selbst behauptete, er sei ein geborener Lügner – einer, der sein ganzes Leben im Kino erfunden habe.

Montag, 9.05 Uhr: 20. Januar
Der Geburtstag des Regisseurs Federico Fellini
Federico Fellinis Regie-Debüt wurde noch völlig verrissen, doch mit dem Film "Die Müßiggänger" konnte er sich 1953 durchsetzen und stieg schnell zu einem der bedeutendsten Autorenfilmer des 20. Jahrhunderts auf. Mehr über den Regisseur hören Sie im SR 2-ZeitZeichen vom 20. Januar.


Zum Jubiläum bereits gelaufen:

Dienstag, 4. Februar 2020, 20.00 Uhr

Die Nächte der Cabiria
(Le Notti de Cabiria)
Italien/Frankreich 1957, s/w, OmU, ca. 116 Min. FSK 16
Regie: Federico Fellini

Darsteller: Giulietta Masina, François Périer, Franca Marzi, Dorian Gray, Amedo Nazzari u. v. a.


Ein Thema u. a. in der Sendung "Der Nachmittag" vom 04.02.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja