Ausstellung im Heimatmuseum Wemmetsweiler: "Juden in Illingen"

"Juden in Illingen"

Ein Besuch in der aktuellen Ausstellung im Heimatmuseum Wemmetsweiler

Audio & Fotos: Chris Ignatzi   27.01.2020 | 08:45 Uhr

Die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz jährt sich gerade zum 75. Mal. Auch kleine Orte im Saarland haben sich mit dem jüdischen Leben zur Zeit des Nationalsozialismus auseinandergesetzt. In Wemmetsweiler zum Beispiel gibt es ein Heimatmuseum, das noch bis April eine Ausstellung über Jüdinnen und Juden in Illingen zeigt. SR-Reporter Chris Ignatzi hat sie besucht.

Heimatmuseum Wemmetsweiler
Jeneweg 1, 66589 Merchweiler

Die Ausstellung ist noch bis zum 19. April zu sehen. Das Musuem ist jeden zweiten Sonntag im Monat oder auf Anfrage geöffnet.

Die Ausstellung "Juden in Illingen" im Heimatmuseum Wemmetsweiler (Foto: Christian Ignatzi/SR)

Die Ausstellung "Juden in Illingen" im Heimatmuseum Wemmetsweiler (Foto: Christian Ignatzi/SR)


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 27.01.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja