"1 Yottabyte Leben" - die Premiere in der sparte 4

"1 Yottabyte Leben"

Eine Rezension der Theaterpremiere des Stücks von Olivia Wenzel am 17. Januar 2020 in der Saarbrücker sparte 4

Audio: Jochen Erdmenger. Fotos: Staatstheater / Martin Kaufhold   20.01.2020 | 06:45 Uhr

Smartphones, das Internet und die Digitalisierung durchdringen immer mehr Lebensbereiche, verändern unsere Kommunikation, unsere Gefühle, unser Sein. Zumindest, wenn man sich seinen Verunsicherungen und Monstrositäten ungefiltert ausliefert. Bleibt dabei nicht das wahre Leben auf der Strecke? Das ist in groben Zügen der Stoff, aus dem das Theaterstück "1 Yottabyte Leben" in der Saarbrücker "sparte 4" gestrickt ist. SR-Reporter Jochen Erdmenger war bei der Premiere am 17. Januar dabei.

Theater-Tipp:



1 Yottabyte Leben
Von Olivia Wenzel

Wo?
Saarländisches Staatstheater, sparte 4, Eisenbahnstraße 22, 66111 Saarbrücken

Wann?
Freitag, 17. Januar 2020, 19:30 Uhr (Premiere)
Donnerstag, 23. Januar 2020, 20:00 Uhr
Mittwoch, 29. Januar 2020, 20:00 Uhr
Samstag, 1. Februar 2020, 20:00 Uhr
Donnerstag, 13. Februar 2020, 20:00 Uhr
Samstag, 29. Februar 2020, 20:00 Uhr
Sonntag, 1. März 2020, 20:00 Uhr

Weitere Termine in Planung


Barbara Krozska, Sithembile Menck, Sébastien Jacobi und Thorsten Rodenberg in "1 Yottabyte Leben" (Foto: SST / Martin Kaufhold)
Barbara Krozska, Sithembile Menck, Sébastien Jacobi und Thorsten Rodenberg in "1 Yottabyte Leben" (Foto: SST / Martin Kaufhold)


Das Theaterteam:
Inszenierung: Matthias Mühlschlegel
Bühnenbild und Kostüme: Rimma Starodubzeva
Video: Grigory Shklyar mit Studierenden der HBKsaar
Dramaturgie: Corinna Popp

Die Darsteller:
Barbara Krozska, Sithembile Menck, Sébastien Jacobi, Thorsten Rodenberg


Barbara Krozska, Sithembile Menck, Sébastien Jacobi und Thorsten Rodenberg in "1 Yottabyte Leben" (Foto: SST / Martin Kaufhold)
Barbara Krozska, Sithembile Menck, Sébastien Jacobi und Thorsten Rodenberg in "1 Yottabyte Leben" (Foto: SST / Martin Kaufhold)


Ein Thema in der Sendung "Der lange Samstag" vom 18.01.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja