"Grande Dame der britischen Comic-Szene"

"Grande Dame der britischen Comic-Szene"

Ein Hausbesuch bei Posy Simmonds in London

Marten Hahn   22.12.2019 | 15:45 Uhr

Nach über zehn Jahren Pause hat die mittlerweile 74-Jährige Posy Simmonds ein neues Comic-Buch veröffentlicht. "Cassandra Darke" heißt die neue Graphic-Novel. Marten Hahn hat die "Grande Dame" der britischen Comic-Künstlerinnen in ihrem Londoner Zuhause besucht.

Die Britin Posy Simmonds wird von manchen als Grand Dame der britischen Comic-Szene bezeichnet. Als Illustratorin für den Guardian hat sie sich einen Namen gemacht. Ihre Comics, die ursprünglich in Serienform in der Zeitung erschienen, wurden schließlich auch in Buchform veröffentlicht und auch ins Deutsche übersetzt. Häufig nehmen Simmonds Geschichten die britische Mittelklasse und Kunstwelt aufs Korn.

Ein Thema in der Sendung "Canapé" vom 22.12.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja