Filmjubiläum: 50 Jahre "Easy Rider"

50 Jahre "Easy Rider"

Am 19. Dezember 1969 lief der Kultfilm "Easy Rider" in den deutschen Kinos an

Audio: Siegfried Tesche. Foto: dpa/Columbia Tristar   19.12.2019 | 07:25 Uhr

Vor rund 50 Jahren, im Mai 1969, erlebte der Film "Easy Rider" seine Uraufführung bei den Filmfestspielen in Cannes. Deutschlandstart war im Dezember 1969.

Die Reise durch die USA von drei Motorradfahrern - dargestellt von Peter Fonda, Dennis Hopper und Jack Nicholson - war damals der Überraschungserfolg und avancierte schnell zum Kultfilm. Mit 60 Millionen Dollar Einspielergebnis zählt er bis heute zu den erfolgreichsten Independent-Filmen überhaupt. Dabei gab es kein wirkliches Drehbuch und nur ein minimales Budget.

Siegfried Tesche erinnert an einen Klassiker mit ganz großen Startschwierigkeiten.

Easy Rider

Regie: Dennis Hopper
USA 1969, 95 Min. FSK 16

Darsteller: Dennis Hopper, Peter Fonda, Jack Nicholson u. a.


Ein Thema in der Sendung "Canapé" vom 05.05.2019 und in "Der Morgen" vom 08.05.2019 und vom 19.12.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja