Deutsch-französisches Theater für die Kleinen (13.11.2019)

Das deutsch-französische Festival Loostik 2019

5. bis 10. November, Forbach und Saarbrücken

  05.11.2019 | 06:00 Uhr

Anfang November lief in Saarbrücken und Forbach die siebte Ausgabe des grenzüberschreitenden Kulturfestivals "Loostik". Diesmal standen neun Stücke, vier Workshops, vier Animationsfilme und drei Erzählstunden auf dem Programm. Das Loostik-Festival richtet sich speziell an Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter.


Das deutsch-französische Theaterfestival Perspectives hat seit sieben Jahren eine kleine Schwester: Das grenzüberschreitende Kinder-und Jugendtheaterfestival LOOSTIK.

Neun Stücke

Zum Auftakt stand die Uraufführung der audiovisuellen Erzählung "Konversation" auf dem Festivalplan. Es handelt sich um eins von neun Stücken - irgendwo zwischen Theater, Zirkus und Tanz.

Alle Stücke wurden in deutscher oder französischer Sprache gezeigt. Manche Vorstellungen kamen ganz ohne Worte aus. Zusätzlich gab es Filmvorstellungen und Bastelworkshops. Das Loostik-Festival richtet sich an Kinder ab zwei Jahren.


Die Frankreichstrategie und das Festival "Loostik"
Audio [SR 2, Jochen Marmit / Jochen Erdmenger, 07.11.2019, Länge: 05:06 Min.]
Die Frankreichstrategie und das Festival "Loostik"
Kulturfestivals sind besonders hier im Saarland immer eine willkommene Gelegenheit, auch mal über den Tellerrand zum Nachbarn zu schauen. In der Landeshauptstadt passiert das zum Beispiel beim Bühnenkunstfestival "Perspectives", aber auch bei dessen kleinem Ableger, bei "Loostik". Ein deutsch-französisches Festival, das Theater, Performance, Tanz schon für die Kleinen im Vorschulalter bietet. 2019 wurde sogar eigens eine Produktion in Auftrag gegeben: Das zweisprachiges Stück trägt den Titel "Konversation". Und das in der Woche, in der die Frankreichstrategie intensiv diskutiert wurde. Jochen Erdmenger hat sich das Stück schon angeschaut.


Videos:

Video [aktueller bericht, 05.11.2019, Länge: 3:43 Min.]
Theater- Kinderfestival „Loostik“ eröffnet
Am 5. November hat das deutsch-französische Theaterfestival Loostik begonnen. Am ersten der sechs Aufführungstage waren auch Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Sulzbachtal dabei.

aktueller bericht
Ein Ausblick auf LOOSTIK 2019
Neun Bühnenstücke, vier Workshops, vier Animationsfilme und drei Erzählstunden - all das gibt's beim deutsch-französischen Festival LOOSTIK 2019. Es richtet sich speziell an Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. Im SR Fernsehen gab's am 9. Oktober bereits einen kleinen Ausblick mit Festivalleiterin Martha Kaiser.


Eine Probe des Stücks "Federn / Plume" vor dem Festival LOOSTIK (Foto: SR Fernsehen)
Eine Probe des Stücks "Federn / Plume" vor dem Festival LOOSTIK

Eine Szene des Stücks "Verloren / Perdu" (Foto: SR Fernsehen)
Eine Szene des Stücks "Verloren / Perdu"

Ein Thema u. a. aus der Sendung "aktueller bericht" vom 09.10.2019 und in "WimS - Kultur" vom 13.11.2019 im SR Fernsehen.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja