Wie Milo Rau die Passionsgeschichte neu verfilmt

Wie Milo Rau die Passionsgeschichte neu verfilmt

Ein Bericht von den Dreharbeiten zu Milo Raus Inszenierung der Leidensgeschichte Christi

Oliver Kranz. Onlinefassung: Rick Reitler   07.10.2019 | 16:25 Uhr

Der Regisseur Milo Rau hat Europas Kulturhauptstadt 2019, das süditalienische Matera, als Kulisse für seine Verfilmung der Passion Christi ausgesucht - wie schon viele andere Künstler vor ihm, von Pier Paolo Pasolini bis Mel Gibson. Der Arbeitstitel: "The New Gospel / Das Neue Evangelium". Für den SR berichtet Oliver Kranz von den Dreharbeiten.

Milo Rau (Foto: SR)
Regisseur Milo Rau


Mehr über Matera:


Die andere Kulturhauptstadt 2019


Ausblick: Kulturhauptstadt 2022

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 07.10.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja