Was steckt hinter dem diesjährigen Nobelpreis für Medizin?

Was steckt hinter dem diesjährigen Nobelpreis für Medizin?

Interview mit Dr. Werner Bartens, Wissenschaftsredakteur bei der Süddeutschen Zeitung

Jochen Erdmenger   07.10.2019 | 15:40 Uhr

Am Montag wurde der Nobelpreis für Medizin an gleich drei Zellforscher verliehen. Die Forscher William Kaelin, Sir Peter Ratcliffe und Gregg Semenza sind der Frage nachgegangen, wie Zellen den Sauerstoffgehalt um sie herum wahrnehmen und sich daran anpassen. Darüber und auch über die Bedeutung des Nobelpreises in der Medizin an sich hat SR-Moderator Jochen Erdmenger mit dem Wissenschaftsjournalisten und Buchautor Dr. Werner Bartens gesprochen.

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 07.10.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja