Portrait des britischen Journalisten und Autors Adam Brookes

"Der chinesische Verräter"

Portrait des britischen Journalisten und Autors Adam Brookes

Marten Hahn   29.09.2019 | 14:16 Uhr

Am ersten Oktober feiert China das 70jährige Bestehen der Volksrepublik. Passend zum Jubiläum hat der ehemalige, langjährige China-Korrespondent der BBC, Adam Brookes hat einen Thriller geschrieben mit dem Titel: "Der Chinesische Verräter". Darin geht es um einen Journalisten der zwischen die Fronten der westlichen und chinesischen Geheimdienste gerät. Marten Hahn hat Adam Brookes im britischen Oxford getroffen.

Ein Thema in der Sendung "Canapé" vom 29.09.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja