"Gewebte Manifeste" von Hannah Ryggen

"Gewebte Manifeste" von Hannah Ryggen

Ein Portrait der schwedisch-norwegischen Textilkünstlerin Hannah Ryggen

Barbara Renno   22.09.2019 | 15:00 Uhr

Unter dem Titel "Gewebte Manifeste" eröffnet am 26. September eine Ausstellung mit 25 großformatigen Wandteppichen der schwedisch-norwegischen Textilkünstlerin Hannah Ryggen in der Frankfurter Schirn. SR-Kulturredakteurin Barbara Renno hat sich auf die Spur der politisch versierten Künstlerin begeben und sich dazu mit Esther Schlicht von der Schirn getroffen.

Ein Thema in der Sendung "Canapé" vom 22.09.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja